Kraftstoff – Benzin oder Diesel Vorräte lagern

Kraftstoff zur Stromerzeugung



Wenn der Strom nicht mehr aus der Steckdose kommt, ist es oft zu spät, um noch Kraftstoff für den Inverter Stromerzeuger zu kaufen. Daher solltest du eine gewisse Menge Kraftstoff vorrätig haben. Je nach Art des Kraftstoffs, den dein Generator benötigt, lagerst du Benzin oder Diesel ein. Allerdings solltest du auch nicht gleich große Mengen lagern. Wenn der Stromerzeuger nur für den Notfall angeschafft wird, liest du in der Betriebsanleitung nach, wie viel das Gerät pro Stunde verbraucht. Dort sind normalerweise auch Hinweise, wie viel Kraftstoff du vorrätig haben solltest. Generell solltest du Benzin oder Diesel möglichst in einem Kanister aus Metall lagern.


Filmer 4 x Benzinkanister 20L Kraftstoffkanister Reserve Kanister UN-Zulassung Kunststoff, schwarz

Filmer 4 x Benzinkanister 20L Kraftstoffkanister Reserve Kanister UN-Zulassung Kunststoff, schwarz
  • - schnelles Entleeren ohne Rückstau durch Zweikanalsystem
  • - mit Schraubverschluss und Ausgussstutzen
  • - stabiler Transportgriff


hünersdorff 802010 Kraftstoff-Kanister Profi 20L für Benzin, Diesel und andere Gefahrgüter, UN-Zulassung, Made in Germany, TÜV-geprüfte Produktion, oliv

hünersdorff 802010 Kraftstoff-Kanister Profi 20L für Benzin, Diesel und andere Gefahrgüter, UN-Zulassung, Made in Germany, TÜV-geprüfte Produktion, oliv
  • Sichere und vorschriftsmäßige Fertigung Kraftstoff-Kanister PROFI 20l erfüllt mit der UN-Zulassung für Benzin, Diesel und andere Gefahrgüter höchste Sicherheitsanforderungen für den Transport flüssiger Güter. Hält absolut dicht
  • Praktische und geschützte Handhabung Mit im Kanisterkörper integriertem Auslaufrohr und unverlierbarer Kinder-Sicherheitsverschraubung. 20l platzsparend stapelbar und passend in Kanisterhalterung
  • Passend für alle gängigen Tanköffnungen (Benzin und Diesel) und für alle Fahrzeuge mit Benzin-Fehlbetankungsschutz (nicht geeignet für Fahrzeuge mit Diesel-Fehlbetankungsschutz)

Kraftstoff sicher lagern und einkaufen

Es dürfen in einem Auto nur eingeschränkte Mengen Benzin oder Diesel in zusätzlichen Kanistern mitgeführt werden. Wenn du also zur Tankstelle fährst, um dort deinen Kraftstoff für den Generator zu besorgen, solltest du auf diese Höchstmengen achten. Außerdem solltest du unbedingt sichere geprüfte Kanister verwenden, die für den jeweiligen Sprit auch zugelassen sind.




Kanister aus Kunststoff solltest du lediglich für eine kurze Lagerdauer verwenden. Bei Temperaturschwankungen kann sich das Material ausdehnen und zusammenziehen. Das ist auf Dauer nicht ideal und kann irgendwann zu Rissen im Material führen.


Kraftstoff-Kanister Reservekanister Benzin Kanister Kraftstoffkanister 5L

Kraftstoff-Kanister Reservekanister Benzin Kanister Kraftstoffkanister 5L
  • Kanister mit Ausgießer
  • Reservetank
  • mit Einfüllstutzen

1 Trackback / Pingback

  1. Generator - Stromerzeuger - Strom wo und wann du willst

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


32 − = 27