Stromgenerator mieten – Strominverter für die Party mieten

Stromgenerator mieten Wochenmarkt
Auch für einen Strassenmarkt oder den Wochenmarkt kannst du einen Stromgenerator mieten


Solltest du für ein großes Outdoorevent einen Stromgenerator mieten? Fangfrage, denn die Antwort ist natürlich ja. Was wäre wohl eine große Party ohne Strom? Unabhängig davon, ob du vielleicht ein großes Public Viewing veranstaltest oder einen Hochzeitsempfang unter freiem Himmel ausrichtest, du wirst fast immer eine zuverlässige Energiequelle benötigen. Allerdings weiß man selten auf den ersten Blick, wie groß der Strominverter für die Feier tatsächlich sein muss.

Hier einige Beispiele für öffentliche und private Veranstaltungen, für die du unbedingt einen Stromgenerator mieten solltest:


Geschäft und Business – Stromerzeuger mieten

 

Wenn du eine Konferenz, eine Vorstandssitzung oder ein Teambuilding im Freien oder in einem Zelt planst, solltest du die Stromversorgung nicht vergessen. Das Wetter spielt uns gern einen Streich. Wenn deine Gäste in ihren Anzügen in brüllender Sonne ohne funktionierende Klimaanlage sitzen, wird jede geschäftliche Sitzung schnell zu einem Krisenschauplatz.

Stromaggregat mieten Bei jeder Veranstaltung, die ins Freie verlegt wurde, möchten die Gäste gekühlte Getränke. Sogar das angestrebte Teambuilding im Wald wird schnell ungemütlich, wenn du die Kollegen nicht mit Essen und Getränken versorgst. Dafür muss das Notstromaggregat möglichst genau auf den Strombedarf der Geräte abgestimmt sein.

 





Konzerte und Festival – ohne Strom kein Ton

 

Wenn du dich für die Kunst begeisterst und sie in der freien Natur präsentierst, musst du zwangsläufig einen Stromgenerator mieten. Auftritte, die im Freien stattfinden – von Konzerten und Theaterstücken bis hin zu großen Festivals – benötigen nun einmal eine Stromquelle. Ob Scheinwerfer oder elektrische Gitarre und Lautsprecher, ohne Strom wird wohl keine Stimmung aufkommen.

Sportveranstaltung oder Public Viewing

Vom Pferderennen über ein Golfturnier bis hin zum Fußballspiel sind Strominverter unverzichtbare Werkzeuge. Du solltest aber nach einem Team von Profis suchen, die Erfahrung mit großen Sportveranstaltungen haben. Sie können perfekt beurteilen, wie groß der Stromgenerator sein muss, damit deine Sportschau nicht plötzlich im Dunkeln steht. Sie kümmern sich auch in technischer Hinsicht um den Generator und helfen dir auf Wunsch beim Aufbau und Transport.

Strand oder Garten – die Hochzeit im Freien

Stromgenerator mieten für HochzeitHeutzutage ist es viel angenehmer, eine Hochzeit in der freien Natur zu organisieren als in einer stickigen dunklen Gaststätte. Trotzdem möchte das glückliche Paar natürlich tanzen und fröhlich in den Sonnenuntergang schweben. Für Musik und Beleuchtung mietest du einfach einen praktischen Stromgenerator. Sollen Trauung und Empfang in einem großen Festzelt stattfinden, benötigt auch der Caterer für seine Speisen und Getränke Strom. Schließlich möchte niemand mit warmem Sekt auf das Brautpaar anstoßen.

Darüber hinaus werden Stromaggregate für viele andere Outdoor-Veranstaltungen benötigt:

  • Messe
  • Straßenfest
  • Wochenmarkt
  • Gartenparty
  • Eislauffläche
  • Kirmes / Jahrmarkt



Wenn du eine Veranstaltung planst, die in eine dieser Sparten fällt, solltest du dich dringend vorher mit Stromgeneratoren beschäftigen. Ihre Funktionsweise und alle Sicherheitsaspekte musst du bereits vor der Inbetriebnahme kennen. Dann wird es ein sicheres, unterhaltsames und erfolgreiches Outdoorevent.

 

A. Planung des Outdoor-Events

Eine Veranstaltung soll möglichst mühelos wirken. Die Gäste dürfen die viele Arbeit nicht bemerken, die hinter der Planung steckt. Da bleibt die Arbeitsbelastung des Veranstaltungsplaners oft unbemerkt. Du stehst während der Vorbereitung stark unter Stress. Das letzte, was du da gebrauchen kannst, ist ein Stromausfall während der Veranstaltung. Damit du auf der sicheren Seite bist, solltest du ein zuverlässiges Stromaggregat mieten.

Stromgenerator mieten statt kaufen

In den meisten Fällen findet deine Veranstaltung im Freien nicht so häufig statt. Daher wird sich der Kauf eines großen Strominverters vermutlich nicht lohnen. Für größere Feiern oder Veranstaltungen setzt du vermutlich deutlich größere Generatoren ein. Diese starken Stromerzeuger wären für einen normalen Haushalt ohnehin meist nicht rentabel. Daher macht es einfach viel mehr Sinn, einen Stromgenerator zu mieten.


1. Stromversorgung für die Outdoor-Veranstaltung – Stromgenerator mieten

 

Wenn du dich entschieden hast, einen Stromgenerator zu mieten, solltest du einige Eckdaten kennen. Welche Geräte müssen betrieben werden. Gibt es während der Veranstaltung starke Schwankungen im Strombedarf? Beginnt die Feier im Sonnenschein und geht dann bis tief in die Nacht? Und wie lange wird die Veranstaltung überhaupt dauern?

  • Welche Geräte
  • Wie viel Watt
  • Dauer der Veranstaltung
  • Zufahrt
Während die meisten Verleiher von Notstromaggregaten dir den Generator direkt an den Veranstaltungsort bringen und dir zumindest auch zeigen, wie er funktioniert, lassen dich andere eventuell ganz allein. Schau also kurz die Bewerterungen und Erfahrungen der anderen Kunden an. Nur so kannst du einen zuverlässigen Stromgenerator mieten. Brauchst du große Stromaggregate und eine umfassende Betreuung für diese Geräte, sollest du unbedingt mehrere Angebote einholen. Schließlich hat jede Veranstaltung ein bestimmtes Budget, das du einhalten musst.

Im Zweifel um Hilfe bitten

Verliere dich nicht in technischen Details, wenn du siehst, dass etwas nicht stimmt. Befolge alle Schritte, die wir unten beschreiben. Zögere nicht, den Verleiher anzurufen und um Hilfe zu bitten, falls Probleme auftreten. Wenn du keine Zeit hast, den Sachverhalt telefonisch zu erklären, lasse dich mit einem Spezialisten verbinden. Sinnvoll kann es sein, wenn du im Vorfeld einen Helfer mit allen Details vertraut machst. Dann hast du im Zweifel die Manpower, um diese Aufgabe zu delegieren.

 



 

Falls du den gemieteten Stromgenerator selbst aufbauen und betreiben musst, hier einige Tipps dafür:


a) Zusammenbau und Montage

Egal, ob den Stromgenerator mieten oder sogar kaufen willst, das Gerät wird nie komplett unmontiert geliefert. Der Generator wird bereits zu einem großen Teil zusammengebaut sein. Du musst lediglich das Zubehör und ein paar zusätzliche Teile am Rahmen montieren. Wenn du den Rahmen montierst, beachte bitte unbedingt die Anweisungen in der Bedienungsanleitung. Teile, die du eventuell zusammenbauen beziehungsweise anbauen musst:

  • Räder
  • Stützbeine
  • Griffe
  • Abdeckungen


Rundum sorglos Programm – Stromgenerator mieten

Meist musst du dich um den Zusammenbau nicht kümmern, wenn du einen Stromgenerator mieten willst. Was du aber beachten musst, ist der Treibstoff. Viele Strominverter, besonders größere Modelle, arbeiten mit Diesel. Allerdings kann es auch sein, dass du einen Stromgenerator mietest, der mit Benzin betrieben wird. Sogar Flüssiggas könnte für den Generator genutzt werden. Das ist hierzulande allerdings sehr selten.

 

 

Wichtige Schritte – Diesel Stromgenerator mieten

Sieh dir den Ölstand deines Generators an. Meist muss erst noch Öl aufgefüllt werden, bevor der Stromerzeuger in Betrieb genommen werden kann. Nach etwa 24 Stunden Dauerbetrieb sollte das Öl gewechselt werden. Alle genauen Fakten stehen in der Betriebsanleitung.

Fülle den Diesel nach den Anweisungen für das Modell auf. Wenn du keinen Kraftstoff von der Firma bekommst, bei der du das Stromaggregat mieten willst, solltest du hochwertigen Kraftstoff verwenden. Das Gerät gehört schließlich nicht dir und verschmutzter oder alter Diesel kann deine Stromversorgung lahmlegen. Mach den Tank ausreichend voll. Trotzdem solltest du den Kraftstofftank nicht überfüllen. Dadurch könnte das Luftfiltersystem verstopfen.

Bei Verwendung eines Flüssiggasgenerators wird der Tank einfach über den Schlauchanschluss gefüllt. Was das Starten des Generators angeht, hängt es davon ab, ob du ein elektrisches oder ein manuelles Modell verwendest. Lies dir die Bedienungsanleitung durch und befolge sorgfältig die dort gegebenen Empfehlungen, um den Strominverter sicher zu starten.



b) Stromaggregat mieten – wie viel Watt?

Ein zertifizierter Fachmann kann beurteilen, wie viel Strom du je nach Branche, Veranstaltung und anderen Einflussfaktoren benötigst. Nichtsdestotrotz gibt es einige Richtlinien, wie groß der Stromgenerator vermutlich sein muss.

  • Checkliste – Schreibe alle Geräte auf, die du mit dem Generator verwendest.
  • Wattzahl – Überprüfe die Wattzahl der einzelnen Geräte.
  • Rechnen – Rechne die Wattzahlen der einzelnen Geräte zusammen.
Ein zuverlässiges Unternehmen stellt dir eine vollständige Liste der Stromgeneratoren zur Verfügung, die sie in ihrem Verleih haben. Beispielsweise wird dir eine Tabelle präsentiert, auf der die folgenden Daten für jeden Generator stehen:

  • Modell
  • Wattleistung
  • Länge (mm)
  • Breite (mm)
  • Höhe (mm)
  • Gewicht (kg)
  • Tankinhalt (Liter)
Nachdem du deine Rechenaufgaben gemacht hast, solltest du mit einem Elektriker überprüfen, ob du die beste Wahl getroffen hast. Beachte auch die Masse des Strominverters, denn schmale Tore oder enge Durchlässe werden gern übersehen.

 

c) Sichere Installation und Verwendung

Es ist zwingend erforderlich, dass du zu jeder Zeit die Sicherheit im Auge behältst. Auch wenn alles für den sicheren Einsatz gebaut wurde, handelt es sich doch um ein Gerät, das mit leicht entzündlichen Stoffen arbeitet. Es muss daher mit Vorsicht behandelt werden. Du solltest dafür sorgen, dass sich keine unbefugten Personen während des Betriebs am Stromaggregat zu schaffen machen.

Wir haben dir oben zwar einige Montagetipps gegeben, dennoch ist es besser, mit einem Fachmann zusammenzuarbeiten. Wie gesagt, die meisten Unternehmen haben Spezialisten, die dir beim Betrieb des Strominverters helfen. Wenn diese Form der Unterstützung als komplettes Servicepaket angeboten wird, zögere nicht sie zu nutzen.

 

Unser Artikel “Stromgenerator – Sicherheit beim tragbaren Generator” kann dir auch für einen gemieteten Stromerzeuger wertvolle Hinweise geben.

 



Stromgenerator mieten – hochwertiges Zubehör

Wichtig ist bei der Verwendung eines Stromerzeugers außerdem das Zubehör. Vor allem die Verlängerungskabel sollten die Wattleistung der angeschlossenen Geräte auch aushalten. Meist ist auf den Kabeln oder an den Kupplungen die Wattleistung des Kabels aufgedruckt oder eingestanzt. Geräte, die direkt an das Stromaggregat angeschlossen werden, müssen natürlich ebenfalls über intakte Kabel und Stecker verfügen.

Für den Außenbereich sollten nur Kabel genutzt werden, die für den Außenbereich zugelassen sind. Das wird sehr häufig übersehen, da die Geschäfte und Baumärkte nur ungern auf die teureren Kabel hinweisen. Sogar die roten Kabel, die häufig für die Verwendung an Rasenmähern angeboten werden, sind nicht zwingend für den Außenbereich zugelassen. Auch hierfür gibt es einen entsprechenden Hinweis auf dem Kabel.



Wenn das Kabel in einer Laufzone verlegt wird oder sogar Fahrzeuge darüberfahren müssen, wird an jede Seite des Kabels ein entsprechendes Brett gelegt. Dies schützt das Kabel vor Knicken und Beschädigungen.

 

Stromgenerator mieten KanisterDas Kabel sollte ebenso wie der Stromerzeuger niemals in einer Pfütze oder in starkem Regen stehen. Auch wenn wir es bereits in dem Artikel “Kraftstoff – Benzin oder Diesel Vorräte lagern” mehrfach erwähnt haben: Der Treibstoff darf nur in zugelassenen Kanistern aufbewahrt werden. Das ist eindeutig auch in deinem Sinne, denn so schützt du auch dich und deine Gäste vor einer Katastrophe.


Nicht vergessen:

  • Halte Kabel und Generator von Regen und Wasser fern
  • Bewahre deinen Kraftstoff in einem sicheren Behälter auf
  • Hole dir immer professionelle Hilfe, wenn etwas Unerwartetes passiert
Hier geht es weiter zum Thema “Stromaggregat mieten – Notfälle und unerwartete Situationen”

 





Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*


28 − 23 =