Stromgenerator – Sicherheit beim tragbaren Generator

Stromgenerator Kraftstoff



Bevor du einen Stromgenerator beziehungsweise einen Inverter Stromerzeuger anschaffst, musst du wissen, wie du ihn sicher verwendest. Zur ordnungsgemäßen Nutzung gehört die regelmäßige Wartung des Inverter Stromerzeugers. Das erhält das Gerät jahrelang am Laufen. Die Sicherheit sollte aber nicht nur periodisch beachtet werden – Sicherheit ist immer wichtig. Ein tragbarer Stromgenerator leistet seinen Dienst im Notfall nur, wenn du alle wichtigen Sicherheits- und Wartungsüberlegungen konsequent beachtest.


Sicherheit bei der Nutzung – der tragbare Stromgenerator

Ganz gleich, ob du den tragbaren Stromerzeuger im Haus, auf der Baustelle oder während der Freizeit verwendest, die meisten Sicherheitsüberlegungen gelten überall und jederzeit. Denke daran, dass du es mit einem Verbrennungsmotor und einer elektrischen Energiequelle zu tun hast. Für beide Aspekte sind verschiedene Vorsichtsmaßnahmen unerlässlich.



Kohlenmonoxid – die größte Gefahr beim Stromgenerator

Kohlenmonoxid verursacht jedes Jahr zahlreiche Todesfälle. Die meisten Unfälle, die beim Gebrauch eines Generators auftreten, werden nicht durch einen Stromschlag verursacht. Die meisten Todesfälle ereignen sich wegen des unsichtbaren Killers Kohlenmonoxid. In den Wintermonaten, wenn es zu Stromausfällen kommt und wir uns warmhalten müssen, tötet der Betrieb von Stromerzeugern in Innenräumen Menschen. Das muss so klar gesagt werden!

Wir alle wissen, dass wir nicht in einem laufenden Auto in der Garage sitzen bleiben sollten, wenn das Garagentor geschlossen ist. Doch bei einem Stromerzeuger wird genau dieser Fehler dennoch häufig gemacht. Ein Verbrennungsmotor erzeugt bei der Verbrennung fossiler Brennstoffe das gleiche Kohlenmonoxidgas. Es ist geruchlos, unsichtbar und tödlich.



Belüftung ist wichtiger als Kraftstoff

Achte immer auf eine ausreichende Belüftung rund um das Gerät. Arbeite möglichst weit entfernt von Türen und Fenstern, Lüftungsschlitzen oder Lufteinlässen, wenn du den Stromgenerator in der Nähe des Hauses laufen lässt. Die Abgase könnten sonst ins Innere des Hauses gelangen und deine Lieben schädigen. Sorge immer für einen ausreichenden Luftstrom um den Generator herum, die Frischluftzufuhr muss immer gewährleistet sein.


Smartwares Kohlenmonoxid Melder mit Display und Temperaturanzeige

Smartwares Kohlenmonoxid Melder mit Display und Temperaturanzeige
  • Warnt Sie frühzeitig vor einer Kohlenmonoxidvergiftung, entsteht durch unvollständige Verbrennung (Kamin-/ Gastherme)
  • Inkl. Batterie, Dübel und Schrauben = Einfache drahtlose schnelle Montage
  • Langlebiger elektro-chemischer Sensor (7 Jahre). Betriebstemperatur min/max: 0°C / 40°C

Betreibe das Gerät niemals in Innenräumen oder gar in einer Garage oder einem Keller. Wenn du den Stromgenerator doch einmal innerhalb des Hauses nutzen musst, sind funktionierende Kohlenmonoxiddetektoren unverzichtbar. Vor jedem Gebrauch des Inverter Stromerzeugers solltest du außerdem sicherstellen, dass die Batterien des Kohlenmonoxidwarners voll sind.

Wenn du dich schwindlig oder desorientiert fühlst, gehst du sofort an die frische Luft. Dort atmest du einen Moment durch und erst dann gehst du wieder hinein, um den tragbaren Generator auszuschalten. Der Tod durch eine Kohlenmonoxidvergiftung kann innerhalb von wenigen Minuten eintreten. Ein weiteres Alarmsignal sind Kopfschmerzen bei einer Kohlenmonoxidvergiftung. Ohnehin solltest du häufig Pausen einlegen, wenn du in der Nähe des Stromgenerators arbeitest.



Oxid7® Ausgießer flexibel für Metall Benzinkanister Kraftstoffkanister - Olivgrün - aus Metall - passend für 5, 10 und 20 Liter Metallkanister

Oxid7® Ausgießer flexibel für Metall Benzinkanister Kraftstoffkanister - Olivgrün - aus Metall - passend für 5, 10 und 20 Liter Metallkanister
  • Dieser Ausgießer ist ideal für die von Ihnen verwendeten 5, 10 und 20 Liter Metallkanister. Dank des Ausgießers tropft nichts mehr auf dem Boden und es kann genügend Luft in den Kanister einströmen, so dass sich der Befüllvorgang zeitlich nicht so lange hinzieht. Ausgießer erleichtern das Entleeren der Flüssigkeit in die unterschiedlichsten Behälter, z.B. Tanks von Fahrzeugen und anderen technischen Geräten.
  • Der Ausgießer unterstützen das Betanken von Behältern mit einer engen Öffnung. Der spezielle Entlüftungskanal ermöglicht eine gleichmäßige Entleerung. Dieser Ausgießer verfügt über einen internen Filter um den Tank von Schmutz und Fremdkörpern zu schützen .
  • Passend für 5, 10 und 20 Liter Benzin-, Diesel- oder Metallkanister - Flexibel - Mit Dichtung - Mit Sieb im Auslaufstutzen - Mit Halterung für den Kanister

Kraftstoffsicherheit beim Stromgenerator

Der Strominverter wird meistens entweder mit Benzin oder Diesel betrieben. Damit der Stromerzeuger nach Möglichkeit nicht zwischendurch betankt werden muss, solltest du den Kraftstoff vor dem Start auffüllen. Zumindest solltest du vor dem Betrieb des Gerätes prüfen, wie viel Benzin oder Diesel noch in dem Gerät ist. Natürlich weiß jeder, dass Kraftstoff brennbar ist. Doch so simpel diese Anmerkung ist, wenn man den leichtsinnigen Umgang mancher Nutzer mit einem Stromgenerator betrachtet, ist das wohl doch nicht so bekannt.

Optimal ist es, wenn du immer einen vollen, zugelassenen Feuerlöscher in der Nähe hast. Bei einem kleineren Inverter Stromerzeuger kann dir auch eine Löschdecke bereits gute Dienste leisten. Verwende niemals Wasser, um einen brennenden Stromgenerator zu löschen!


2X 6kg ABC Pulver Feuerlöscher + 2X ANDRIS® Prüfnachweise und ISO Piktogramme

2X 6kg ABC Pulver Feuerlöscher + 2X ANDRIS® Prüfnachweise und ISO Piktogramme
  • 2x 6kg ABC-Pulver-Feuerlöscher EN3 + ISO-Symbolschild
  • 6kg ABC-Pulver-Dauerdruck-Feuerlöscher (befüllt und einsatzbereit)
  • Manometer, Stahlbehälter




Löschdecke Brandschutzdecke I 1,2x1,2 m große Feuerlöschdecke DIN EN 1869 geprüft I Erste Hilfe & Sicherheit für Arbeit Haushalt & Freizeit

Löschdecke Brandschutzdecke I 1,2x1,2 m große Feuerlöschdecke DIN EN 1869 geprüft I Erste Hilfe & Sicherheit für Arbeit Haushalt & Freizeit
  • SCHÜTZEN SIE IHR HAUS: Schnell ist es passiert, egal ob sie gerade kochen oder im Bad sind. Ein Feuer bricht aus. Mit unserer Brandschutzdecke können Sie das Feuer einfach und sicher löschen
  • IMMER GREIFBAR: Falls es mal zum Ernstfall kommen sollte, ist die Brandschuztzdecke auch greifbar. Die Feuerlöschdecke wird über die eingelassene Öse in der mitgelieferten Schutzhülle auf gehangen.
  • ÜBERALL BENUTZBAR: Das Feuerlösch-System ist zum Ersticken plötzlichen Feuers in Küche, Haushalt, Auto, Wohnmobil, Camping, Boote geeignet. Auch oft in der Gastronomie & im Handwerk eingesetzt

Betanke den Motor niemals bei laufendem Generator. Kraftstoffdämpfe können sich entzünden und zu einer Explosion führen. Betreibe das Gerät nicht in der Nähe einer Zündquelle. Das heißt, es darf sich kein offenes Feuer in der Nähe deines Generators befinden. Du solltest selbstverständlich auch nicht rauchen! Vermeide das Verschütten von Kraftstoff auf heiße Bauteile des Stromgenerators. Ein Trichter, der speziell für Brennstoffe zugelassen ist, hilft dir beim Zielen. Die andere Variante ist ein langer aufschraubbarer Auslauf für den Kanister.

Lagerung von Benzin und Diesel

Lagere den Brennstoff nicht in der Nähe des Stromerzeugers, während dieser in Betrieb ist. Das Gerät selbst könnte einen Brand auslösen. Kraftstoff darf nur in einem zugelassenen Kanister oder einem für diesen Zweck vorgesehenen Vorratsbehälter gelagert werden. Ob du nun Kunststoffkanister oder Metallkanister nutzen willst, es müssen unbedingt für Benzin oder Diesel vorgesehene Behälter sein. Kanister, die eigentlich für Wasser oder ähnliche Flüssigkeiten gedacht sind, können sich auflösen, wenn sie mit Kraftstoffen befüllt werden. Größere Mengen Kraftstoff solltest du nicht in geschlossenen Räumen lagern. Besser ist zum Beispiel ein offener Carport.



Natürlich musst du dafür sorgen, dass Kinder nicht an den Stromgenerator oder deinen Kraftstoffvorrat gelangen können.



Verlängerungskabel – Sicherheit beim elektrischen Kabel

Um Vergiftungen mit Kohlenmonoxid zu verhindern, werden üblicherweise lange Kabel am Strominverter genutzt. Diese Kabel müssen aber auch zugelassen und sicher sein. Je nach Modell des Inverter Stromerzeugers sind meist mehrere Steckdosen vorhanden. Einige Geräte verfügen zudem bereits über Ladeanschlüsse für USB-Stecker. Das erleichtert das gleichzeitige Aufladen von Handys, Smartphones und Tablets.

Jedes Kabel, das du verwendest, muss sowohl robust als auch für den Außenbereich geeignet sein. Es muss außerdem für die elektrische Last (Spannung und Ampere) ausgelegt sein, die von dem Stromerzeuger geliefert wird. Wähle möglichst ein Kabel, das die zu erwartende Gesamtlast übersteigt. So kannst du eine übermäßige Erwärmung und den Verschleiß des Netzkabels vermeiden. Ein überlastetes Netzkabel kann einen Brand auslösen oder die angeschlossenen Geräte beschädigen.


Brennenstuhl Garant Kabeltrommel (25m - Spezialkunststoff, Einsatz im Innenbereich, Made In Germany) blau

Brennenstuhl Garant Kabeltrommel (25m - Spezialkunststoff, Einsatz im Innenbereich, Made In Germany) blau
  • 25m Kabellänge (H05VV-F 3G1,5) mit ergonomischem Handgriff mit Achse für die perfekte Kabelführung beim Auf- und Abrollen
  • Lieferumfang: 1x Garant Kabeltrommel mit 25m Kabellänge in der Farbe blau - in guter Qualität von Brennenstuhl
  • Kabeltrommel mit Trommelkörper aus Spezialkunststoff auf verzinktem Tragegestell

Das Kabel sollte ohne Risse, Schnitte oder Löcher in der äußeren Isolierung vollkommen intakt sein. Die Stecker müssen fest und ebenfalls intakt mit dem Kabel verbunden sein.




Bahn frei – Stolperfallen durch Kabel

Lege die Kabel immer aus dem Weg, um Verletzungen zu vermeiden. Dennoch sollte das Kabel in freier Sicht verbleiben, um eine visuelle Kontrolle von Beschädigungen zu ermöglichen. Treten während des Betriebs Schäden wie Ausfransen oder Schnitte auf, solltest du das sofort sehen. Vergewissere dich, dass die Kabel nicht als Stolperfallen im Weg liegen. Aber natürlich solltest du das Kabel nicht unter einem Teppich verbergen. Dort könnte sich Hitze stauen und das Kabel beschädigen. Letzten Endes könnte dies sogar zu einem Brand führen, wenn der Strominverter mit Volllast läuft.


Meister Schutzkontakt-Verlängerung - 5 m Kabel - weiß - Kunststoffleitung - IP20 Innenbereich / Verlängerungskabel mit Kindersicherung / Schuko-Verlängerung / 7432510

Meister Schutzkontakt-Verlängerung - 5 m Kabel - weiß - Kunststoffleitung - IP20 Innenbereich / Verlängerungskabel mit Kindersicherung / Schuko-Verlängerung / 7432510
  • FLEXIBLER STROMANSCHLUSS: 5 Meter lange Zuleitung für größere Entfernungen zur Stromquelle | Flexibler Anschluss Ihrer Geräte im Innenbereich
  • SOLIDES KABEL: Kunststoffleitung optimal geeignet für den Anschluss von Geräten mit mittlerer mechanischer Beanspruchung, wie z.B. Elektrowerkzeuge oder Küchengeräte
  • SICHERE ANWENDUNG: Kindersicherung sorgt für einen ungefährlichen Einsatz im Haushalt

Erdung und Erdungsklemme

Lies unbedingt die Bedienungsanleitung für den tragbaren Stromerzeuger. Bei den meisten unserer Inverter Stromerzeuger hierzulande ist es nicht nötig, eine Erdung herzustellen. Die Hersteller weisen teilweise aber dennoch darauf hin, dass eine zusätzliche Erdung von Vorteil ist. Doch große Geräte oder ausländische Produkte könnten durchaus mit einem Erdungsstab und einer Erdungsklemme versehen sein. Der Erdungsstab ist meistens aus Kupfer und wird in die Erde geschlagen. Über die Steckverbinder beziehungsweise eine Erdungsklemme wird dann die Erdung hergestellt.



Stromgenerator an das Stromnetz des Hauses anschließen

Soll ein tragbarer Generator Strom in das Stromnetz deines Hauses einspeisen, muss ein qualifizierter Elektriker diesen Anschluss hergestellen. Er bringt einen entsprechenden Umschalter an und stellt auch eine Erdung her, falls nötig. Außerdem erklärt er dir, wie du sicher mit diesen Dingen umzugehen hast. Halte dich unbedingt an alle Anweisungen und an die Bedienungsanleitung des Herstellers.

Elektriker gefordert

Ein ordnungsgemäß installierter Transferschalter oder Umschalter verhindert, dass der Generator sozusagen den falschen Strom in die Leitungen einspeist. Das könnte die Mitarbeiter des Energieversorgungsunternehmens gefährden, die zufällig an den Leitungen arbeiten. Das schützt auch den Stromgenerator und die Verkabelung vor Schäden, wenn die Stromversorgung plötzlich ohne Vorwarnung nach einem Ausfall wiederhergestellt wird.

Sicherheit geht vor

Selbst ein ordnungsgemäß angeschlossener tragbarer Stromerzeuger kann überlastet werden. Du musst daher immer noch ein wenig unter der oberen Wattzahl deines Generators arbeiten. Eine Überlastung kann wie oben beschrieben zu Schäden am Stromnetz oder an angeschlossenen Geräten führen.

Willst du dauerhaft selbst Strom einspeisen, ist von einem tragbaren Stromerzeuger abzuraten. Ein fest installierter Generator, der dein ganzes Haus mit Strom versorgen kann, ist in dem Fall die sicherere und auch bequemere Variante.



Keine Experimente bitte!

Du darfst niemals den Generator über eine normale Wandsteckdose an das Stromnetz anschließen. Findige Bastler können zwar ein Verlängerungskabel zusammenbauen, das an beiden Enden einen Stecker hat. Doch diese Kabel heißen nicht ohne Grund auch Selbstmordkabel.

Allgemeine Vorsichtsmaßnahmen beim Stromgenerator

Halte den Generator immer trocken. Betreibe den tragbaren Stromgenerator bei feuchtem Wetter unbedingt unter einer seitlich offenen Überdachung. Bei einem tragbaren Stromerzeuger ist dafür ein leichter Pavillon ausreichend. Allerdings sollte der Generator dann auch möglichst nicht im nassen Gras stehen. Benötigst du den Inverter Stromerzeuger häufiger im Garten an feuchten Stellen, solltest du dir eine alte Palette besorgen. Darauf kannst du das Gerät dann sicher betreiben, selbst wenn der Boden einmal leicht feucht ist.

Bei Nässe können Kurzschlüsse auftreten, die dazu führen, dass der Generator Feuer fängt. Außerdem können Bauteile unter Strom stehen, bei denen du nicht damit rechnest.

Sei vorsichtig im Umgang mit elektrischen Kabeln bei Nässe.

Schließe die Geräte direkt an den Generator oder an ein hochwertiges zugelassenes Verlängerungskabel an. Stecke nicht mehrere Verlängerungskabel oder Mehrfachsteckdosen hintereinander.

Trenne Geräte oder deren Verlängerungskabel vom Strominverter, bevor du den Generator startest. Die elektrischen Geräte und der Generator könnten beim Anlaufen des Stromgenerators beschädigt werden. Außerdem erschwert jedes angeschlossene Gerät den Start des Stromerzeugers.

Auslaufen lassen

Ziehe die Kabel vom Generator ab, bevor den Stromerzeuger abschaltest. Warte kurz, bis der Generator seinen Lauf wieder stabilisiert hat, bevor du ihn dann abschaltest.

Wenn der Stromgenerator längere Zeit eingelagert werden muss, entferne das restliche Benzin aus dem Kraftstofftank. Die meisten Geräte haben dafür einen speziellen Kraftstoffablass. Ansonsten musst du den Kraftstoff leider absaugen.

Wenn du den Generator laufen lässt, bis der restliche Kraftstoff aus Tank und Vergaser verbraucht ist, springt der Stromgenerator beim nächsten Mal gut an.

Die äußeren Teile eines Generators werden sehr heiß, auch wenn das Gerät nur kurz in Betrieb war. Vermeide es, den Generator ohne Schutzkleidung zu berühren. Lederhandschuhe schützen besser als dünne Baumwollarbeitshandschuhe.


5 Paar Leder Handschuhe Premium Arbeitshandschuhe Robuster Schutzhandschuh mit Canvas-Stulpe

5 Paar Leder Handschuhe Premium Arbeitshandschuhe Robuster Schutzhandschuh mit Canvas-Stulpe
  • Premium Schutzhandschuhe gegen mechanische Risiken nach Kategorie II EN 388 Level 4.1.4.4
  • Robuster Arbeits- Qualitätshandschuh mit einer Materialstärke von ca: 1,3 mm
  • Sehr gute Abriebfestigkeit, doppelt und sehr haltbar vernäht

Dauerhafte Sicherheit – Bedienungsanweisung

Halte den tragbaren Stromgenerator ordnungsgemäß instand und befolge die grundlegenden Sicherheitsvorkehrungen. So kannst du ihn lange Jahre zuverlässig und sicher nutzen.

Ich kann hier nicht für die Vollständigkeit aller Schutzmaßnahmen garantieren. Du solltest immer deinen gesunden Menschenverstand einschalten und unbedingt die Bedienungsanweisungen des Herstellers studieren.

Alle Sicherheitshinweise solltest du vor der Inbetriebnahme vollständig verstanden und umgesetzt haben.